Ausbildung zum Fachlagerist (w/m)

Organisieren und Anpacken hinter den Kulissen

In deiner Ausbildung zum Fachlagerist (w/m) lernst du, Wareneingänge zu buchen und ausgehende Ware auf Vollständigkeit zu prüfen sowie die Qualität während Lagerung und Versand zu sichern. Das kann schon mal stressig werden – aber in solchen Situationen behältst du einen kühlen Kopf und arbeitest deine Aufträge konzentriert ab.

Du weißt, wie man richtig anpackt und kannst dich und das Lager gut organisieren – den richtigen Lagerplatz für die unterschiedlichen Waren findest du schnell. Bei allem, was du tust, steht deine Sicherheit und die deiner Kollegen immer an erster Stelle.

Alles Wissenswerte zur Ausbildung zum Fachlagerist (w/m)

Während deiner Ausbildung lernst du, Waren anzunehmen, Menge und Qualität zu kontrollieren und regelmäßig Inventuren durchzuführen. Außerdem lernst du, Waren für den Versand an Kunden zusammenzustellen und beim Versand für eine korrekte Zusammenstellung und Verpackung der Ladung zu sorgen. Am Ende deiner Ausbildung wirst du wissen, wie du immer den Überblick darüber behältst, wo in deinem Lager welche Güter aufbewahrt werden und welche Mengen noch vorhanden sind.

2 Jahre
Bei guten Leistungen hast du die Möglichkeit in das 3. Ausbildungsjahr zur Fachkraft für Lagerlogistik (w/m) überzugehen

Praxis im Markt
Theorie in der Berufsschule

Fachlagerist (w/m) (IHK)

Jetzt bewerben

Starte deine berufliche Laufbahn bei MEDIMAX – in unseren Stellenangeboten findest du den Ausbildungsplatz, der zu dir passt.

Stellen finden

Folgen Sie MEDIMAX
Xing LogoFacebook LogoKunuu Logo